Fersensporn (Plantare Fasciitis) und Achillodynie

Auch jahrelange Schmerzen im Bereich der Fußsohle oder an der Ferse lassen sich recht gut behandeln, wenn man dabei den ganzheitlichen Aspekt der Erkrankung beachtet. Bei dieser Erkrankung spielt der seelische Aspekt eine ganz  wichtige Rolle. Häufig liegen mangelndes Selbstvertrauen, eine zu große Strenge mit sich selbst, Unsicherheiten, Ängste und die Tendenz, sich selbst zu große Lasten aufzuhalsen, vor. Nimm dein Leben wieder in die Hand, dann wird unsere Therapie erfolgreicher sein. Zur physischen Behandlung verwenden wir in unserem Gesundheitszentrum  lokale Salben, wenn verträglich Bienengift, spagyrische Essenzen oder faszienregenerierende Nahrungsergänzungen sowie ein gezieltes myofasziales Streck- und Muskelaufbauprogramm. Auf der bioenergetischen Ebene sind der Repuls Tiefenstrahler, Hochfrequenz und der Blaulichtlaser unsere Hilfsmittel der ersten Wahl.