Basaliome, aktinische Keratosen, Hautkrebs

Aktinische Keratosen, Basaliome und der weiße Hautkrebs (Plattenepithelkar-zinom) entstehen durch starke Sonnenexposition bei Mangel an schützenden Antioxidantien in der Haut. Ich persönlich halte Sunblocker nicht für die beste Lösung. Der Sonenschutzfaktor SPF gibt nur den Schutz vor UVB aber nicht vor dem gefährlicheren UVA an.

Über die Jahre habe ich viele Therapien dieser Hautveränderungen ausprobiert. Von Naturheilmitteln wie Schöllkrauttinktur, photodynamische Therapien mit 5-ALA oder Fotolon und Laser, flüssigem Stickstoff, Lavylites Hautspray und Exyol und den schulmedizinischen Externa. Sehr effektiv ist die Behandlung mit einer Melanzanisalbe. Die Studien zeigen eine 5 Jahresheilungsrate nach nur 5 Wochen 2x täglicher Behandlung von nahezu 100%! Diese Behandlung und Anleitung, wie die Therapie durchgeführt wird, können Sie hier in unserem Gesundheitszentrum bekommen. Und vergessen Sie bitte nicht: Auch für die genannten Hautveränderungen besteht eine seelische Bereitschaft. Laut Christiane Beerland hat es mit emotionalem Ballast, mit einem emotionalen Feststecken in der Vergangenheit zu tun. Du lässt zu sehr Dein Leben von anderen bestimmen. Du vertraust Dir nicht und misstraust auch den anderen. Traue Dich Du selbst zu sein, so wie Du bist!