Spezialtherapien

Arthrose

Die Arthrose wurde früher auch als Abnützung der Gelenke bezeichnet. Diese Vorstellung trifft nur zum Teil zu. Wir wissen aus einer Reihe von Untersuchungen, dass zum Beispiel Marathonläufer im Alter deutlich bessere Kniegelenksknorpel haben als gleichaltrige inaktive Menschen.

Basaliome

Aktinische Keratosen, Basaliome und der weiße Hautkrebs (Plattenepithelkar-zinom) entstehen durch starke Sonnenexposition bei Mangel an schützenden Antioxidantien in der Haut.

Borreliose

Unter den Begriffen der chronischen Borreliose und dem Postborrelien- Syndrom wird eine große heterogene Gruppe von Krankheitsbildern und Zuständen zusammengefasst, die oft bekannten Krankheitsbildern anderer Ursache sehr ähneln.

Diabetes

Jüngste Erkenntnisse in der Diabetesforschung haben uns ein weites Spektrum an neuen therapeutischen Möglichkeiten eröffnet. Vor allem für den sehr häufigen Typ IIb Diabetes besteht die berechtigte Hoffnung auf Heilung.

Darmsanierung

Die denaturierte Kost, die heute vielfach gegessen wird (Weißmehl, Zucker, gehärtete Fette, zu viel tierisches Eiweiß, verarbeitete Nahrungsmittel, zu wenig Wasser) schadet der Gesundheit und belastet das Immunsystem.

Entgiftung

Wir leben in einer toxischen Umwelt. Wie gut wir uns auch schützen, wir können es nicht verhindern, dass unser Körper mit Umweltgiften in Kontakt kommt. Wie stark die Belastung des Organismus ist, hängt von unserer Lebensweise und der Entgiftungsfähigkeit des Körpers ab.

Fersensporn

Auch jahrelange Schmerzen im Bereich der Fußsohle oder an der Ferse lassen sich recht gut behandeln, wenn man dabei den ganzheitlichen Aspekt der Erkrankung beachtet.

Karies

Die westliche Bevölkerung hat eine erschreckend hohe Rate an Zahnschäden und Zahnfleischerkrankungen. Nicht nur wegen der möglichen Zahnverluste sind die peridontalen Erkrankungen unangenehm.

Herpeskur

Herpes ist eine sehr lästige, oft schmerzhafte und mit vielen Stigmata behaftete Krankheit. Schulmedizinisch gesehen, ist Herpes nicht heilbar.

Krebs

Krebs ist die Seuche des 21. Jahrhunderts. Jeder dritte Mensch bekommt im Laufe seines Lebens diese Diagnose.

Mitochondriale Therapie

Die Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zellen, aber sie synthetisieren auch Aminosäuren und Fettsäuren und sind als Teil des Harnstoffzyklus für den Abbau von Abfallprodukten zuständig. Wenn die Leistung der Mitochondrien schwach ist, dann funktioniert vieles im Körper nicht mehr richtig oder gar nicht.

Nierenregeneration

Die Nieren sind sehr wichtige Entgiftungsorgane. Daher kommt der Ernährung und der Flüssigkeitszufuhr eine entscheidende Rolle für die Regeneration zu.

Tinnitus

Die Ursachen von Tinnitus sind vielfältig. Egal, ob die physischen Ursachen die Auslöser sind, oder ob es sich um medikamentöse oder seelische Ursachen handelt - letztlich führt der Tinnitus immer zu einem emotionalen Gehirnproblem!

Wundbehandlung

Seit meiner Ausbildungszeit behandle ich gerne Wunden. Hier kann ich auf meine langjährige Erfahrung als Chirurg und Verbrennungstherapeut zurückblicken.